Killet Software Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der öffentliche Dienst.
  •   Seiteninhalt drucken Seiteninhalt drucken  •   link_in Kontakt  •   link_in Impressum
Deutsch English

Qualitätsanalyse der NTv2-Koordinatentransformationen mit Geosoftware von KilletSoft
Praxisbezogene Genauigkeitsüberprüfung der Software TRANSDATpro und GeoDLL mit
einer extrem strukturierten NTv2-Gitterdatei

Kempen, 22. Mai 2017
KilletSoft - Fred Killet
Pressetext und Arbeitspapier als PDF und MS WORD-Datei link_in herunterladen

Logo Kempen, Rhineland (Germany) - Das Koordinatentransformationsprogramm TRANSDATpro und das Geodetic Development Kit GeoDLL unterstützen den NTv2-Standard für Koordinatentransformationen mit hoher Genauigkeit. TRANSDATpro verwendet dabei die Dynamic Link Library GeoDLL als Grundlage für alle geodätischen Berechnungen. Bereits im Jahr 2010 wurde die Geosoftware von KilletSoft auf die Genauigkeit der Berechnungen mit der damals aktuellen NTv2-Gitterdatei BeTA2007 untersucht. Das Ergebnis dieser Untersuchung ist auf der Webseite link_in https://www.killetsoft.de/t_1005_d.htm dokumentiert. Inzwischen sind die Anforderungen an Geosoftware in Bezug auf die Transformation von Geofachdaten der Liegenschaftskataster erheblich höher geworden. Fast alle Bundesländer stellen dafür hochgenaue engmaschige NTv2-Dateien zur Verfügung. Jüngstes Beispiel dafür sind die katastergenauen NTv2-Lösungen der Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Lesen Sie dazu meine Veröffentlichung unter link_in https://www.killetsoft.de/t_1704_d.htm.
NTv2-Logo Für eine aktuelle Qualitätsanalyse hat der größte deutsche Netzbetreiber Westnetz GmbH in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro KilletSoft erneut Vergleichsberechnungen mit TRANSDATpro / GeoDLL durchgeführt. Die für die Qualitätsanalyse verwendete NTv2-Datei ist von Westnetz für die Umstellung sämtlicher Bestandsdaten mit Raumbezug erstellt worden. Die NTv2-Datei ermöglicht die Koordinatentransformation mit Katastergenauigkeit auf Basis der amtlichen Lösungen im Gebiet der alten Bundesländer (ohne Berlin). Die NTv2-Datei enthält 64 Gitter mit insgesamt über 7 Millionen Datenzeilen. Zum Testen ist eine Koordinatendatei mit 4.328.291 gerasterten Punkten für Transformationen von Gauß-Krüger/DHDN90 nach UTM/ETRS89 angelegt worden. Für Vergleichsberechnungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen wurde FME (Feature Manipulation Engine der kanadischen Firma Save Software) als Referenzsoftware verwendet.
Durch Vergleichsberechnungen der 4.3 Millionen Koordinaten mit TRANSDATpro / GeoDLL und der Referenzsoftware konnte die Qualität in Bezug auf folgende Kriterien getestet werden:

  1. Genauigkeit der Berechnungen über die gesamte Fläche
  2. Identität von Vorwärts- und Rückwärtsberechnungen
  3. Korrektheit in den Randbereichen der NTv2-Gitterdatei
  4. Transformationsgeschwindigkeit mit großer Datenmenge

Genauigkeit der Berechnungen
Mehr als 4,3 Millionen Punkte wurden mit TRANSDATpro / GeoDLL und der Referenzsoftware von Gauß-Krüger/DHDN90 nach UTM/ETRS89 transformiert und anschließend verglichen. Dabei gab es keine Abweichungen größer als einen Millimeter. Solche geringen Abweichungen (0-1mm) sind auf mathematische Toleranzen und interne Rundungen der verwendeten Software zurückzuführen.
Identität von Vorwärts- und Rückwärtsberechnungen
Für diesen Test wurden die Koordinaten erst vom Quellsystem Gauß-Krüger/DHDN90 in das Zielsystem UTM/ETRS89 transformiert. Anschließend wurde das Ergebnis wieder nach Gauß-Krüger/DHDN90 zurück gerechnet und mit den Quellkoordinaten verglichen. In der NTv2-Dokumentation wird darauf hingewiesen, dass bei der Rücktransformation in den Randbereichen der Gitter nicht für jede Koordinate dieselbe Gittermasche aufgefunden werden kann. So kommt es erwartungsgemäß zu wenigen geringfügigen Abweichungen:

KategorieAnzahl
0-1 mm 4327562
2-3 mm 712
3-5 mm 2
5-7 mm 1
7-9 mm 1
9-10 mm 1
1-2 cm 3
2-3 cm 3
3-5 cm 3
5-6 cm 1
6-7 cm 2
Summe: 4328291
Transformationsparameter
Transformationsparameter im Programm TRANSDATpro

Transformationsparameter
Zum Vergrößern anklicken
TRANSDATpro Hauptfenster
Hauptfenster des Programms TRANSDATpro Koordinatentransformation

Hauptfenster von TRANSDATpro
Zum Vergrößern anklicken

Führt man die Abweichungen unter drei Millimeter auf mathematische Toleranzen und interne Rundungen der verwendeten Software zurück, so verbleiben 17 Berechnungen mit einer Abweichung zwischen drei Millimeter und 6,4 Zentimeter. Das entspricht einer äußerst geringen Quote von nur 3,9 ppm oder 0,0039 Promille.
Korrektheit in den Randbereichen
Die getestete NTv2-Datei enthält 64 Gitter. In den westlichen und südlichen Randbereichen der Gitter ist die Berechnung recht kompliziert. Das trifft insbesondere dann zu, wenn eine Koordinate genau auf einer Randlinie liegt. Viele der rund 4,3 Millionen berechneten Punkte sind mit Absicht in die Randbereiche gelegt worden. Im Vergleich mit der Referenzsoftware kamen hier keine nennenswerten Abweichungen vor.
In diesem Zusammenhang wird auf das Fehlerticket Nummer 209 der Open Source Library Proj.4 hingewiesen. Darin wird beschrieben, das in Proj.4 enthaltene NTv2-Modul transformiere aufgrund eines Bugs in einem minimalen Bereich um die Ränder der Koordinatengitter fehlerhaft, wenn in der NTv2-Datei mehrere Gitter enthalten seien. Davon seien viele Programme betroffen, die Proj.4 für geodätische Berechnungen eingebunden haben. GeoDLL und TRANSDATpro von KilletSoft verwenden jedoch eigene Algorithmen für NTv2-Berechnungen und sind deshalb von dem hier beschriebenen Fehler nicht betroffen!
Als einzige Software auf dem Markt können mit GeoDLL und TRANSDATpro polygonale Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien berücksichtigt werden. Damit lassen sich außerhalb eines Polygons liegende Koordinaten von der Berechnung ausschließen. Das Polygon kann z.B. die Umgrenzung eines Untersuchungsgebiets oder eines administrativer Bereichs sein. Wie eine NTv2-Datei dafür vorbereitet wird lesen Sie in der Veröffentlichung "Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien" unter link_in https://www.killetsoft.de/t_1512_d.htm.
Transformationsgeschwindigkeit
Die Projektleitung von Westnetz hat eine umfangreiche Dokumentation im Zuge der Qualitätsanalyse vorgenommen. Dabei hob Westnetz u.a. die hervorragende Rechengeschwindigkeit von TRANSDATpro / GeoDLL hervor. Die Software arbeitete bei einem Volumen von 4.3 Millionen Testdaten und der Verwendung der sehr großen NTv2-Datei von Westnetz performant und präzise. Die von TRANSDATpro für die geodätischen Berechnungen verwendete Dynamic Link Library GeoDLL ist dank optimierter C-Programmierung enorm schnell.
Ergebnis der Qualitätsanalyse
Qualität-Logo Das gute Ergebnis in allen Bereichen der Qualitätsanalyse ist nicht verwunderlich, da für die geodätischen Berechnungen ausschließlich strenge Formeln verwendet werden. Die Koordinatentransformationen werden in Anlehnung an Veröffentlichungen von Maarten Hooijberg (1997 und 2008) durchgeführt. Der NTv2-Datumswechsel erfolgt in Anlehnung an der Veröffentlichung von D. R. Junkins und S. A. Farley (1995), "NTv2 - National Transformation Version 2 - User's Guide".
Sie sind Sie interessiert?
Ausführliche Informationen über das Koordinatentransformationsprogramm TRANSDATpro und das Geodetic Development Kit GeoDLL und die Möglichkeit zum download kostenloser Testversionen erhalten Sie auf der Internetseite link_in https://www.killetsoft.de. Dort finden Sie auch eine Zusammenstellung der weltweit frei verfügbaren NTv2-Dateien mit der Möglichkeit zum direkten download. Weltweit alle NTv2-Gitterdateien und tausende Koordinaten- und Bezugssysteme werden von TRANSDATpro und GeoDLL unterstützt.
Wenn Sie detaillierte Informationen über die von Westnetz für katastergenaue Koordinatentransformationen von Gauß-Krüger/DHDN90 nach UTM/ETRS89 verwendete NTv2-Datei erfragen möchten , setzen Sie sich bitte mit der Projektleitung der Westnetz GmbH per Email unter email gk2utm@westnetz.de in Verbindung.

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.
KilletSoft Logo BY-KanU
Nach Baden-Württemberg mit seiner engmaschigen NTv2-Gitterdatei BWTA2017 hat auch das Bundesland Bayern extra hochauflösende NTv2-Dateien für die Transformation von Geofachdaten der Liegenschaftskataster nach UTM/ETRS89 fertig gestellt.
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo EU Business Award 2018
Award 2018 Das EU Business News Magazine aus Großbritannien hat die Auszeichnung "EU Business Award 2018" an KilletSoft verliehen. link_pdf Lesen Sie die Auszeichnung...
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo NTv2-Dateien
Geosoftware zum Einfügen von Gebietsgrenzen als Polygonale Gültigkeitsbereiche in NTv2-Dateien.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Geodaten International
Ein neues Release der "Geodaten International" steht zur Verfügung. Dei Datenbank enthält 282 Länderdateien mit Städten und Gemeinden, Ortsteilen, Koordinaten, Postleitzahlen usw.
link_in Lesen Sie mehr...
KilletSoft Logo NTv2-Werkzeugkasten
Das neue Programm NTv2Tools stellt Werkzeuge zur Analyse und Bearbeitung von NTv2-Dateien zur Verfügung. link_in Zur Programmbeschreibung...
KilletSoft Logo NTv2-Dateien
Geosoftware mit Werkzeugen zur Analyse und Bearbeitung von NTv2-Dateien.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Polygonale Gültigkeitsbereiche
Das neue Programm NTv2Poly ergänzt NTv2-Dateien mit Polygonalen Gültigkeitsbereichen, die aus einer Umriss-Shapedatei übernommen werden. link_in Zur Programmbeschreibung...
KilletSoft Logo Sehr große NTv2-Dateien
Lösungen für Probleme mit großen NTv2-Dateien in GIS und Geosoftware link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo GDA2020
Das neue geodätische Bezugssystem GDA2020 von Australien wird von TRANSDAT und GeoDLL unterstützt. link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
link_in Anzeige der Liste mit CRS...
KilletSoft Logo GoogleMaps / OpenStreetMap
KilletSoft konvertiert Geodaten für die Navigation in freien Kartendiensten.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Qualitätsanalyse
Praxisbezogene Genauigkeitsüberprüfung der Software TRANSDAT und GeoDLL mit einer extrem strukturierten NTv2-Gitterdatei.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Innovationspreis 2016
Award 2016 Zum zweiten mal in Folge haben geodätische Programme von KilletSoft den Innovationspreis der Initiative Mittelstand gewonnen.
link_pdf Zertifikat TRANSDAT...
link_pdf Zertifikat ORTWIN...
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo GeoDLL / TRANSDAT
Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
Die Programme TRANSDAT, SEVENPAR, NTv2Poly und NTv2Tools unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit link_in neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Interessierte kann eine neue Sprachdatei für sich und alle Nutzer in seine Muttersprache übersetzen.
Autor: Dipl.-Ing. Fred Killet
Seite: t_1705_d.htm
Seitenaufrufe: 5684
Zeitraum: seit 17. August 2019