Killet GeoSoftware Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der Öffentliche Dienst.
 •  Seiteninhalt drucken  •  link_in Unternehmen •  link_in Kontakt •  link_in Impressum
Deutsch English Française Española Português

SEVENPAR - Modellierung von Helmert Sieben Parameter
Sätzen aus identischen Punkten in zwei Bezugssystemen

Räumliche Helmert Transformation

Die Geosoftware SEVENPAR berechnet anhand identischer Punkte in verschiedenen Bezugssystemen exakte Transformationsparameter für die Räumliche Helmert Sieben Parameter Transformation nach Bursa-Wolf und für die Molodensky Drei Parameter Transformation. Die verwendeten identischen Punkte werden intensiv auf Ausreißer und Plausibilität überprüft. Die Qualität der ermittelten Parameter wird durch Rückrechnung und durch statistische Verfahren überprüft und das Ergebnis in ein Clusterfeld eingetragen. Schlecht passende identische Punkte werden ermittelt und zur Nachbesserung vorgeschlagen. Mit den modellierten Helmert Parameter Sätzen können GIS- und Transformationsprogramme präzise Koordinatentransformationen zwischen zwei geodätischen Bezugssystemen durchführen.

SEVENPAR - Version 10.54 - Letztes Update am 15. September 2020
Die letzten wichtigen Änderungen link_pdf Historie der Änderungen und Ergänzungen

  1. Das Programm hat eine neue Programmoberfläche erhalten.
  2. Statt 30.000 können jetzt eine Million identische Punkte verarbeitet werden.
  3. Die Qualität des Helmert Parameter Satzes wird geprüft und dokumentiert.
  4. In der Testversion ist die Beschränkung auf 25 identische Punkte aufgehoben.
  5. Das elektronische Handbuch ist überholt und ergänzt worden.
  6. Alle Datenblöcke werden in externe Dateien eingetragen.

Modellierung von Helmert Parameter Sätzen

Identische Punkte
Berechnung mit identischen Punkten

Identische Punkte
Berechnete Klaffungen
Berechnete Klaffungen der Identischen Punkte

Berechnete Klaffungen
Helmert Sieben-Parameter-Satz
Modellierter Helmert Sieben Parameter Satz

Helmert Sieben Parameter Satz

In vielen Branchen müssen benutzerdefinierte Bereichs- und Situations-Koordinaten in andere Koordinatenbezugssysteme (CRS) umgewandelt werden. Die geodätische Software SEVENPAR ist das Werkzeug erster Wahl, um Helmert Parameter Sätze für Koordinatentransformationen zwischen diesen CRS zu berechnen. Dafür wird für beide CRS jeweils eine Liste mit den Koordinaten identischer Punkte benötigt. SEVENPAR ist ein sehr flexibles Werkzeug zum Berechnen von genauen Helmert Parameter Sätzen für exakte Koordinatentransformationen. Darüber hinaus berechnet das Programm eine Rotationsmatrix, die Klaffungen aller identischen Punkte für die weitere Verwendung, und als Qualitätsmerkmale die Maximale, Mittlere und Quadratisch Mittlere (RMS) Klaffung. Nach der Modellierung eines Helmert Parameter Satzes wird dessen Qualität durch Gegenrechnung geprüft und das Ergebnis in ein Clusterfeld eingetragen. Schlecht passende identische Punkte werden ermittelt und zur Nachbesserung vorgeschlagen. Die ermittelten Transformationsparameter können direkt in geeignete Transformationssoftware, wie z.B. link_in TRANSDATpro Koordinatentransformation, oder in die Empfänger-Software von GPS-Empfängern eingegeben und verwendet werden.

SEVENPAR - Ausführliche Programmbeschreibung
Modellierung von Parameter-Sätzen für die Räumliche Helmert und Molodensky Transformation mit sieben oder drei Parametern

Die sieben bzw. drei genauen Transformationsparameter werden mit Hilfe von bis zu einer Million identischen Punkten berechnet. Das sind Punkte, deren Koordinaten in zwei verschiedenen Bezugssystemen (geodätisches Datum) bekannt sind. Neben Kartesischen Koordinaten können auch Geographische Koordinaten und UTM-Koordinaten mit ellipsoidischer Höhe unter Zugrundelegung der Erdellipsoid-Dimensionen verwendet werden. Identische Messpunkte höherer Ordnung können in der Regel bei den amtlichen Vermessungsinstitutionen erfragt oder bezogen werden. Die erforderlichen Ellipsoid-Halbachsen und Abplattungen stehen im Programm zur Auswahl aus Listen bereit.

Die Koordinaten der identischen Punkte werden mittels verschiedener statistischer Verfahren intensiv auf Ausreißer und Abweichungen getestet. Die Qualität der berechneten Parameter wird durch eine Klaffungs-Matrix und durch die Berechnung der mittleren, maximalen und quadratischen räumlichen Abweichungen (RMS) dokumentiert. Außerdem wird die Qualität eines Helmert Parameter Satzes durch Gegenrechnung geprüft.

Die sieben Parameter für die Räumliche Helmert Transformation werden in den drei Normen "Coordinate Frame Rotation", "Position Vector Transformation" und "Europäischer Standard ISO 19111" ausgegeben. Für Molodensky Parameter Sätze mit drei Parametern wird die "Standard Molodensky Transformation" verwendet.

Das Programm hat eine umschaltbare mehrsprachige Benutzeroberfläche und ein ausführliches elektronisches Handbuch. Das Programm ist netzwerkfähig und unterstützt Terminal-Services auf WINDOWS-Servern. Bei einer Netzwerkinstallation werden die Clients vom Programm automatisch installiert.

Qualität der Berechnungen

Alle für die Räuliche Helmert Transformation, die Molodensky Transformation und für die statistischen Prüfungen verwendeten Berechnungen basieren auf strengen Formeln. Näherungen werden nicht verwendet.

Als sieben Parameter der Räulichen Helmert Transformation sind drei Verschiebungen (Translationen), drei Verdrehungen (Rotationen) und eine Maßstabskorrektur zu bestimmen. Die Parameter errechnen sich mittels einer Ausgleichung nach der Methode der kleinsten Quadrate (L2-Norm, Helmert Transformation). Dabei muss ein Gleichungssystems mit sieben Gleichungen und sieben Unbekannten aufgelöst werden. Das Ergebnis wird in den drei gängigsten Normen ausgegeben. Das sind die Coordinate Frame Rotation, die Position Vector Transformation und der Europäische Standard ISO 19111. Kleinräumige Helmert Parameter Sätze, z.B. für ein Stadtgebiet, sind sehr genau und können bis in den Zentimeterbereich wirksam sein. Großräumige Helmert Parameter Sätze, z.B. für ein ganzes Land, können durchaus im Submeterbereich liegen.

Für die Molodensky Transformation ermittelt das Programm drei Verschiebungen (Translationen). Die Molodensky Transformation ist eine der am häufigsten verwendeten Methoden zur Transformation geodätischer Koordinaten von einem Datum in ein anderes. Für Molodensky Parameter Sätze wird die Standard Molodensky Transformation verwendet. Sie ist nicht sehr genau, was zum großen Teil auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sie keine Rotationen und auch keine Skalierung zwischen den Bezugssystemen berücksichtigt. Fehler in der Größenordnung von einigen Metern sind bei der Molodensky Transformation üblich.

Die Koordinaten der identischen Punkte werden mittels verschiedener statistischer Verfahren intensiv auf Ausreißer und Abweichungen getestet. Die Qualität der berechneten Parameter wird durch eine Klaffungs-Matrix und durch die Berechnung der mittleren, maximalen und quadratischen räumlichen Abweichungen (RMS) dokumentiert.

Für die Qualitätsanalyse transformiert das Programm alle identischen Punkte des Quellsystems mit Hilfe des neu modellierten Helmert Parameter Satzes in das Zielsystem. Anschließend werden die so gewonnenen Ergebnisse mit den ursprünglichen Koordinaten des Zielsystems verglichen. Die Abweichungen zwischen den berechneten Koordinaten und den ursprünglichen Koordinaten des Zielsystems werden in einem Clusterfeld übersichtlich dargestellt.

Das Programm SEVENPAR wurde mit einem Referenzprogramm des Landesvermessungsamtes Mecklenburg-Vorpommern gestestet. Die ermittelten sieben Parameter der Räumlichen Helmert Transformation wiesen nur äußerst geringfügige Abweichungen auf. Bei den Translationen dX, dY, dZ ist die Abweichung kleiner als 0.00001 Meter; das entspricht einem hundertstel Millimeter. Bei den Rotationen dRX, dRY, dRZ ist die Abweichung kleiner als 0.000001 Sekunden; das entspricht einer millionstel Sekunde. Der Parameter dM für die Maßstabskorrektur weicht sogar nur 0.000001 ppm vom Referenzwert ab.

Mehrsprachigkeit

Das Programm SEVENPAR ist mit einer zeitgemäßen graphischen Benutzeroberfläche ausgestattet, deren Handhabung intuitiv zu begreifen ist. Für jedes Fenster werden ausführliche Hilfetexte angeboten. Das ausführliche elektronische Handbuch des Programms SEVENPAR liegt in Deutscher und in Englischer Sprache vor. Die Benutzeroberfläche kann jedoch in vielen Sprachen dargestellt werden. Zu diesem Zweck werden externe Sprachdateien verwendet. Beim Programmaufruf stellt das Programm fest, welche Sprachdateien im Aufrufverzeichnis vorhanden sind. Die gefundenen Sprachen werden in einer Auswahlliste zur Verfügung gestellt. Durch das link_in Anlegen neuer Sprachdateien können jederzeit neue Sprachen durch die Anwender zum Programm SEVENPAR hinzugefügt werden.

Netzwerkfähigkeit

Das Programm ist auf den gebräuchlichen Computernetzwerken netzwerkfähig. Die Client-Installationen erfolgen automatisch. Das Programm unterstützt die Nutzung der Terminal-Services auf WINDOWS-Servern wie z. B. "Citrix Terminal Server".

Preise, Bezugsquellen und Lizenzmodelle

Preise und Bezugsquellen für dieses und andere Programme entnehmen Sie bitte der link_in Preisliste. Die möglichen Lizenzmodelle sind auf der Seite link_in Lizenz aufgeführt. Bestellen Sie das Programm mit dem elektronischen link_in Bestellformular.

Download der Testversion

Eine kostenlose Testversion des Programms mit dem ausführlichen Benutzerhandbuch kann als ZIP-gepackte Datei vom Internet link_in heruntergeladen werden.

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.
KilletSoft Logo NTv2Creator
Wir stellen Fachleuten aus Geodäsie und Vermessung eine preiswerte Standardsoftware zur Verfügung, mit der genaue NTv2-Lösungen in Eigenregie generiert werden können.
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo NTv2Creator
Nach langer Entwicklungszeit freuen wir uns, Ihnen das Programm NTv2Creator zur Modellierung von NTv2-Dateien aus identischen Punkten vorstellen zu können.
link_in Programmbeschreibung...
KilletSoft Logo Plus Code / Open Location Code
Darstellungsformen von Koordinaten im Plus Code / Open Location Code (OLC).
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo ist Mitglied im
VDV Logo
KilletSoft Logo NTv2-Sammlung
KilletSoft hat NTv2-Dateien als weltweite Sammlung auf einer zentralen Internetseite zusammengetragen und für den download verlinkt.
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
link_in Zur NTv2-Sammlung...
KilletSoft Logo CRS in Deutschland
Traditionelle und moderne Koordinatenbezugssysteme (CRS) am Beispiel Deutschland.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo BY-KanU
Nach Baden-Württemberg mit seiner engmaschigen NTv2-Gitterdatei BWTA2017 hat auch das Bundesland Bayern extra hochauflösende NTv2-Dateien für die Transformation von Geofachdaten der Liegenschaftskataster nach UTM/ETRS89 fertig gestellt.
link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
KilletSoft Logo NTv2-Werkzeuge
Geosoftware mit Werkzeugen zur Analyse und Bearbeitung von NTv2-Dateien.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Polygonale Gültigkeitsbereiche
Geosoftware zum Einfügen von Gebietsgrenzen als Polygonale Gültigkeitsbereiche in NTv2-Dateien.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo GDA2020
Das neue geodätische Bezugssystem GDA2020 von Australien wird von TRANSDAT und GeoDLL unterstützt. link_in Lesen Sie die Pressemeldung...
link_in Anzeige der Liste mit CRS...
KilletSoft Logo Google Maps / OpenStreetMap
Nutzung von Geodaten für die Navigation in freien Kartendiensten.
link_in Lesen Sie das Arbeitspapier...
KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
Die Programme TRANSDAT, SEVENPAR, NTv2Creator, NTv2Poly und NTv2Tools unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit link_in neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Interessierte kann eine neue Sprachdatei für sich und alle Nutzer in seine Muttersprache übersetzen.
Autor: Dipl.-Ing. Fred Killet
Seite: p_svpa_d.htm
Seitenaufrufe: 2546
Zeitraum: seit 1. Januar 2020