Killet Software Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der öffentliche Dienst.
Seitenhauptbereich drucken  •    Kontakt  •    Impressum
Deutsch English
Räumliche Helmert-Transformation

Unterstützung der Mehrsprachigkeit - Übersetzungen in weitere Sprachen gesucht

Das ausführliche elektronische Handbuch des Programms SEVENPAR liegt nur in Deutscher und in Englischer Sprache vor. Die Benutzeroberfläche kann jedoch in vielen Sprachen dargestellt werden. Zu diesem Zweck werden externe Sprachdateien verwendet. Beim Programmaufruf stellt das Programm fest, welche Sprachdateien im Aufrufverzeichnis vorhanden sind. Die gefundenen Sprachen werden in einer Auswahlliste zur Verfügung gestellt. Durch das Anlegen neuer Sprachdateien können jederzeit neue Sprachen zum Programm SEVENPAR hinzugefügt werden.

Die Benutzeroberfläche kann zur Zeit in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Slowenisch dargestellt werden.

Es steht jedem Anwender frei, die vorhandenen Sprachdateien zu verbessern oder neue Dateien für weitere Sprachen zu erstellen. Eine Sprachdatei umfasst ca. 250 Zeilen in der Form Schlüssel=Wert. Der Wert stellt in der Regel einen kurzen Text (Button-Beschriftung, Menü-Eintrag, etc.) dar, welcher über den Schlüssel von der Software ausgelesen und verwendet werden kann.

Wir freuen uns über jede weitere Sprache, in die das Programm SEVENPAR übersetzt wird und stellen neue Sprachdateien gerne mit der nächsten Softwareversion zur Verfügung. Als Referenzmaterial können die von KilletSoft entwickelten Standard-Sprachdateien in Englisch und Deutsch verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns vor Anfertigung einer Sprachdatei per E-Mail, um Überschneidungen zu vermeiden. Auch mit Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Zum Dank für die vollständige Übersetzung einer Sprachdatei erhält der Übersetzer eine kostenlose lizenzierte Vollversion des Programms SEVENPAR!

Kurzanleitung zum Erzeugen einer neuen Sprachdatei

Um eine eigene Sprachdatei zu erzeugen gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
Kopieren Sie die Englischsprachige Datei svp_eng.lng oder die Deutschsprachige Datei svp_ger.lng in ein neues Verzeichnis.

Die Standarddateinamen der Sprachdateien haben das folgende Format:

'svp'_ + <dreistelliger Sprachcode> + '.lng'

Benennen Sie die Datei um, indem Sie den dreistelligen Sprachcode nach ISO 639-3 in Kleinbuchstaben verwenden. Wenn Sie den Sprachcode nicht wissen, wird er später von KilletSoft angepaßt.

Da die Sprachdatei im Text-Format vorliegt, kann man sie bequem mit einem Editor bearbeiten. Nach dem Öffnen sehen Sie eine Struktur, wie sie hier als Beispiel dargestellt ist:

;Bezeichnungen und Beschreibungen der Bedienungselemente
;im Fenster "Auswahl von Dateiwerkzeugen"
[DLGEDITOR_CONTROL]
BUTSUCHTEXTED_C=Suchen
BUTSUCHDBASEED_C=Suchen
BUTSUCHPROTOPATH_C=Wählen
EDITHILFE_C=Hilfe
EDITABBRECHEN_C=Abbrechen
EDITWEITER_C=Übernehmen
TEXT1_C=Programm zur Anzeige von Textdateien
TEXT3_C=Pfad zur Ablage der Protokolldatei

;Hinweise und Texte im Fenster "Auswahl von Dateiwerkzeugen"
[DLGEDITOR_STRING]
STRING_001=Auswahl von Dateiwerkzeugen
STRING_002=Programm zum Anzeigen von Textdateien
STRING_003=frei
STRING_004=Pfad zur Ablage der Protokolldatei
STRING_005=Programme
STRING_006=Alle Dateien
STRING_007=Eins der gewählten Programme ist nicht vorhanden
STRING_008=Der gewählte Pfad ist nicht korrekt

Die Sprachdatei ist in Sektionen aufgeteilt. Im Beispiel sind zwei Sektionen mit den Bezeichnungen [DLGEDITOR_CONTROL] und [DLGEDITOR_STRING] vorhanden. Anhand der Sektionen findet das Programm z.B. alle Texte für ein bestimmtes Fenster. Die Bezeichnungen der Sektionen dürfen nicht geändert werden! Die Sektionen sind durch Kommentare erläutert.

In jeder Sektion sind eine Anzahl zusammengehörende Einträge zusammengefaßt. Jeder Eintrag hat einen Schlüssel und einen Wert. Der Schlüssel und der Wert sind durch das Gleichheitszeichen '=' voneinander getrennt. Im Beispiel sind in der Sektion [DLGEDITOR_CONTROL] unter anderem die Einträge BUTSUCHTEXTED_C und BUTSUCHDBASEED_C zu finden. Die Schlüssel der Einträge dürfen nicht geändert werden! Das Gleichheitszeichen muss ohne zusätzliche Leerzeichen zwischen dem Schlüssel und dem Wert stehen!

Einträge, deren Schlüssel mit '_C' (Control) enden, stellen den sichtbaren Bereich eines Menü-Eintrags oder eines Bedienungselements auf der Fensteroberfläche dar. Eintrage, deren Schlüssel mit '_D' (Description) enden, enthalten die Beschreibung eines Menüeintrags oder eines Bedienungselements, das beim Überfahren mit der Maus als ToolTip oder als Hinweis in der Statuszeile angezeigt wird.

Kommentare sind in der Sprachdatei durch ein Semikolon ';' als erstes Zeichen in der Zeile gekennzeichnet. Sie haben innerhalb der Sprachdatei nur eine informative Funktion. Kommentare dürfen geändert werden.

Sie können nun alle Texte in eine andere Sprache übersetzen. Dabei sind folgende Regeln einzuhalten:

  1. Die Textlänge eines Werts soll ungefähr der Textlänge in der originalen Sprachdatei entsprechen.
  2. Eintrage, deren Schlüssel mit '_D' (Description) enden, dürfen von der Textlänge in der originalen Sprachdatei abweichen.
  3. Das Zeichen '&' in der Sektion [WINSHELL_MENUE] steht vor dem Zeichen, das zur Schnellauswahl von Menüeinträgen verwendet wird.
  4. Die Zeichenfolge <LF> wird für Zeilenwechsel verwendet. Die Zeilenlängen sollen ungefähr den Zeilenlängen in der originalen Sprachdatei entsprechen. Die Anzahl der Zeilenwechsel soll nicht geändert werden.
  5. Die Zeichenfolge <#> wird vom Programm durch ein Textstück ersetzt. Sie darf nicht aus dem Eintrag entfernt werden.

Spracheinstellungen

Die erste Sektion in der Sprachdatei dient der Identifizierung der Sprache. Sie sieht ungefähr so aus:

;Einstellungen für die Sprachdatei
;Achtung: LANG_TEXT darf nur mit ASCII-Zeichen (32 - 127) geschrieben sein.
;Schreiben Sie Umlaute mit zwei Zeichen, lassen Sie diakritische Markierungen weg.
[LANGUAGE]
LANG_TEXT=Sprache Deutsch (German, Allemand, Aleman)
LANG_ISO=GER
LANG_CODEPAGE_FILE=1252
LANG_CODEPAGE_COMP=1252
LANG_COPYRIGHT=Killet Software Ing.-GbR

Der Wert im Eintrag LANG_TEXT wird vom Programm zur Auswahl der Sprache in einer Auswahlliste dargestellt. In Klammern wird die verwendete Sprache in drei weiteren Sprachen eingetragen. Der Eintrag darf nur mit ASCII-Zeichen (32 - 127) geschrieben sein. Schreiben Sie Umlaute mit zwei Zeichen und lassen Sie diakritische Markierungen (Akzente ec.) einfach weg.

Im Eintrag LANG_ISO wird der dreistelligen Sprachcode nach ISO 639-3 in Großbuchstaben eingetragen, wie er auch im Dateinamen der Sprachdatei vorhanden ist. Eine Liste mit den Sprachcodes findet man im Internet unter  dieser Adresse. Wenn Sie den Sprachcode nicht wissen, wird er später von KilletSoft angepaßt.

Die Zeile LANG_CODEPAGE_FILE enthält die Nummer des Zeichensatzes (code-page), in der die Sprachendatei gespeichert ist. Das kann entweder der drei- oder vierstellige Wert des Zeichensatzes einer Sprachregion sein, oder der Wert 65001 für den internationalen Zeichensatz UTF8, mit dem die Zeichen aller Sprachen weltweit dargestellt werden können. Die Sprachendatei muss in dem unter LANG_CODEPAGE_FILE angegebenen Zeichensatz gespeichert sein. Falls Sie die code-page nicht wissen, wird der Eintrag später von KilletSoft angepaßt. Die verfügbaren code-pages sind hier zusammengestellt:

874 Thailändisch
932 Japanisch
936 Chinesisch (PRC, Singapore)
949 Koreanisch
950 Chinesisch (Taiwan, Hong Kong)
1250 Ost-Europa
1251 Kyrillisch
1252 Latin (USA, West-Europa)
1253 Griechisch
1254 Türkisch
1255 Hebräisch
1256 Arabisch
1257 Baltisch
1258 Vietnamesisch
65001 UTF8-Code (ISO 10646)

Der Eintrag LANG_CODEPAGE_COMP enthält die Nummer des Zeichensatzes (code-page), der auf dem Computer eingestellt sein muss, um den Inhalt dieser Datei korrekt darstellen zu können. Wenn der auf dem Computer eingestellte Zeichensatz vom Wert in LANG_CODEPAGE_COMP abweicht, gibt das Programm beim Sprachenwechsel einen Warnhinweis aus.

In den Eintrag LANG_COPYRIGHT können Sie Ihren Namen oder Ihre Firmenbezeichnung eintragen. Dieser Eintrag ist optional.

Öffentliche Nutzung der Sprachdatei

Bitte senden Sie uns die neue Sprachdatei per E-Mail. Die Sprachdatei wird dann von KilletSoft geprüft und wenn nötig noch angepaßt. Sie wird anschließend zum Auslieferungsumfang des Programms hinzugefügt und steht ab dem nächsten Update allen Nutzern zur Verfügung.

Mit der Zusendung der Sprachdatei an KilletSoft erklären Sie sich mit der öffentlichen Nutzung einverstanden.

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.

KilletSoft Logo Jubiläum
 
Guter Service zahlt sich aus - 25 Jahre Geosoftware von KilletSoft!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Updates
 
Der Zeitraum, in dem Sie kostenlose Updates unserer Programme nutzen können, ist verlängert worden!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Innovationspreis 2016
 
Award 2016 Zum zweiten mal in Folge haben geodätische Programme von KilletSoft den Innovationspreis der Initiative Mittelstand gewonnen.
 Zertifikat TRANSDAT...
 Zertifikat ORTWIN...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL / TRANSDAT
 
Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien.
 Lesen Sie das Arbeitspapier...

KilletSoft Logo WINDOWS© 10 compatible
 
Win10 kompatibel Unsere Software hat das Zertifikat "WINDOWS© 10 compatible" erhalten. Damit erfüllt sie den Kompatibilitätsstandard von Microsoft WINDOWS© 10.

KilletSoft Logo NTv2 Hamburg
 
Hochgenaue NTv2-Datei des Bundeslandes Hamburg kostenlos für TRANSDAT- und GeoDLL-Nutzer.
 Laden Sie die NTv2-Datei ...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL
 
GeoDLL unterstützt Zeitzonenberechnungen unter Einbezug der Küstenzonen.
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo TRANSDAT / GeoDLL
 
Das Programm und die DLL unterstützen nur alle HARN / HPGN -Bezugssysteme der USA.
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
 
Die neuen Versionen der Programme TRANSDAT und SEVENPAR unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit  neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Nutzer kann nun Sprachdateien für sich und unsere Kunden zusammenstellen.