Killet Software Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der öffentliche Dienst.
Seitenhauptbereich drucken  •    Kontakt  •    Impressum
Deutsch English

GeoDLL - Nutzung Digitaler Höhenmodelle

GeoDLL unterstützt die Entwicklung geodätischer Software durch die Bereitstellung geodätischer Funktionen, die aufgabenspezifisch in Funktionsgruppen zusammengestellt sind. Für die Nutzung Digitaler Höhenmodelle in eigenen Entwicklungen kann eine Lizenz für die Funktionsgruppe "Höhenberechnungen" erworben werden.

Darin stehen Funktionen zur Verfügung, mit denen mittels Digitaler Höhenmodelle (Digital Elevation Model / DEM) Geländehöhen von beliebigen Punkten auf der Erdoberfläche ermittelt werden können. Zusätzlich werden frei verfügbare Höhendaten von Digitalen Höhenmodellen benötigt, die kostenlos vom Internet herunter geladen oder bei KilletSoft gegen eine Kopiergebühr bestellt werden können. GeoDLL unterstützt die Höhendaten des 3 Sekunden Höhenmodells CGIAR (90 m Raster) und des 30 Sekunden Höhenmodells GLOBE (1 km Raster). Beide Systeme sind von der NASA entwickelt worden.

Das Digitale Höhenmodell GLOBE

Das 30 Sekunden Höhenmodell der NASA Shuttle Radar Topographic Mission "Global Land One-Kilometer Base Elevation (GLOBE)" im Datenset G.O.O.D. ist für private und kommerzielle Zwecke frei verfügbar. Ein mit den nationalen Höhenmodellen vieler Länder abgeglichenes Datenset B.A.D. kann für die kommerzielle Nutzung für wenig Geld beim GLOBE Task Team erworben werden. Mit einer Lizenz für die GeoDLL-Funktionsgruppe "Höhenberechnungen" haben Sie nur das Recht erworben, die Funktionen zur Berechnung der Höhendaten zu verwenden. Die Höhendaten selbst unterliegen dem Urheberrecht des "GLOBE Task Team". Diese Organisation hat die Originaldaten der NASA überarbeitet und ergänzt. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen und das Urheberrecht des GLOBE Task Team.

Das 30 Sekunden Höhenmodell besteht aus insgesamt 16 Dateien mit Höhenangaben der gesamten Erdoberfläche. Jede Datei umfasst einen Bereich von 90 Längen- und 40 bzw. 50 Breitengraden. Die Geländehöhen sind in einem 30 Sekunden Gitter abgelegt. Das entspricht einer Auflösung von maximal 925 x 925 Metern in Äquatornähe. Zu den Polen hin verdichtet sich das Netz mit zunehmender Auflösung über der geographischen Breite. Die Höhendaten sind horizontal mit Geographischen Koordinaten im Bezugssystem WGS84 georeferenziert. Vertikal wird die Geländehöhe über dem Mittleren Meeresspiegel (Mean Sea Level) in ganzen Metern abgebildet. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des "National Geophysical Data Center (NGDC)".

Sie können die Daten des 30 Sekunden Höhenmodells von der  Internetseite des "National Geophysical Data Center" herunterladen. Klicken Sie in der Navigationsspalte auf den Link "GLOBE Data". Aktivieren Sie auf der neu geöffneten Seite den Link "Any or all 16 tiles". Klicken Sie im Weltkartenraster mit der rechten Maustaste in die Segmente, aus denen Sie Höhendaten benötigen. Wählen Sie im Kontextmenü die Option "Ziel speichern unter..." um die Daten auf Ihren Rechner zu kopieren. Alternativ steht auch der FTP-Server "ftp.ngdc.noaa.gov" zur Verfügung. Tragen Sie als UserID "anonymous" und als Password Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach dem Entpacken der ZIP-komprimierten Daten liegen diese verwendungsfähig als Binärdateien vor.

Das Digitale Höhenmodell CGIAR

Das 3 Sekunden Höhenmodell der NASA Shuttle Radar Topographic Mission "SRTM 90m Digital Elevation Data" ist für nicht kommerzielle Zwecke frei verfügbar und für die kommerzielle Nutzung für wenig Geld vom CGIAR zu erwerben. Mit einer Lizenz für die GeoDLL-Funktionsgruppe "Höhenberechnungen" haben Sie nur das Recht erworben, die Funktionen zur Berechnung der Höhendaten zu verwenden. Die Höhendaten selbst unterliegen dem Urheberrecht des "CGIAR Consortium for Spatial Information". Diese Organisation hat die Originaldaten der NASA überarbeitet und ergänzt. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen und das Urheberrecht CGIAR.

Das 3 Sekunden Höhenmodell besteht aus insgesamt 1728 Dateien mit Höhenangaben zwischen dem 60. nördlichen Breitengrad und dem 60. südlichen Breitengrad. Jede Datei umfasst einen Bereich von 5 Längen- und 5 Breitengraden. Die Geländehöhen sind in einem 3 Sekunden Gitter abgelegt. Das entspricht einer Auflösung von maximal 90 x 90 Metern in Äquatornähe. Zu den Polen hin verdichtet sich das Netz mit zunehmender Auflösung über der geographischen Breite. Die Höhendaten sind horizontal mit Geographischen Koordinaten im Bezugssystem WGS84 georeferenziert. Vertikal wird die Geländehöhe über dem Mittleren Meeresspiegel (Mean Sea Level) in ganzen Metern abgebildet. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des CGIAR.

Sie können die Daten des 3 Sekunden Höhenmodells von der  Internetseite des "CGIAR Consortium for Spatial Information" herunterladen. Klicken Sie in der Navigationsspalte auf den Link "SRTM Data Search and Download". Aktivieren Sie dort die RadioButtons "Multiple Selection" und "ArcInfo ASCII". Klicken Sie im Weltkartenraster in die Segmente, aus denen Sie Höhendaten benötigen. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit dem Button "Search >>". In einem neuen Fenster sind die von Ihnen gewählten Segmente zum herunterladen zusammengestellt. Klicken Sie auf die Links "Data Download (FTP)" oder "Data Download (HTTP)" um die Daten auf Ihren Rechner zu kopieren.

Nach dem Entpacken der ZIP-komprimierten Daten liegen diese im ASCII-Format vor. Beim ersten Zugriff einer GeoDLL-Funktion auf eine Datei im ASCII-Format wird diese in das wesentlich effizientere und kompaktere Binärformat umgerechnet. Die Umrechnung in das Binärformat kann alternativ auch mit der Funktion convelev03ascii2bin() durchgeführt werden.

"Ready for Use"- Daten der Digitalen Höhenmodelle

Sie können  CD-ROMs, DVDs oder eine externe Festplatte mit den Höhendaten auch direkt bei KilletSoft ordern. Die Höhendaten werden dabei kostenlos weitergegeben. Sie unterliegen dem Urheberrecht des Herstellers. Es fallen nur eine geringe Kopiergebühr und die Kosten für den Datenträger an.

Unterschiede zwischen den Höhenmodellen GLOBE und CGIAR

Höhenmodell:                 GLOBE             CGIAR
GeoDLL-Funktion              getelevation30()  getelevation03()
Bereich Länge [Grad]         -180 bis 180      -180 bis 180
Bereich Breite [Grad]        -90 bis 90        -60 bis 60
Auflösung [sec]              30 x 30           3 x 3
Auflösung [m]                925 x <=925       90 x <=90
Horizontale Referenz         WGS84             WGS84
Vertikale Referenz           Mean Sea Level    Mean Sea Level
Horizontale Abweichung [m]   <6                <6
Vertikale Abweichung [m]     <10               <7
Anzahl Dateien               16                1728
Dateigröße [MB]              101 bis 126       70
Dateibereich [Grad]          90 x 40/50        5 x 5

Eigenschaften der Gruppe "Höhenberechnungen"

  1. Ermitteln der Geländehöhe aus dem 3 sek. Höhenmodell CGIAR
  2. Ermitteln der Geländehöhe aus dem 30 sek. Höhenmodell GLOBE
  3. Konvertieren CGIAR ASCII-Dateien nach Binärdateien
  4. "Ready for Use" Digitale Höhenmodelle Daten-Lieferservice
  5. Detaillierte Informationen zu den Digitalen Höhenmodellen in der Hilfedatei
  6. Links zu den CGIAR- und GLOBE-Anbietern auf der KilletSoft-Webseite

Funktionen der Gruppe "Höhenberechnungen"

  1. Funktion getelevation03() - Geländehöhe aus dem 3 Sek. Höhenmodell CGIAR ermitteln
  2. Funktion getelevation30() - Geländehöhe aus dem 30 Sek. Höhenmodell GLOBE ermitteln
  3. Funktion getelevation33() - Geländehöhe aus dem 3/30 Sek. Höhenmodell CGIAR/GLOBE
  4. Funktion setelev03datapath() - Datenpfad für das 3 Sek. Höhenmodell CGIAR setzen
  5. Funktion setelev30datapath() - Datenpfad für das 30 Sek. Höhenmodell GLOBE setzen
  6. Funktion convelev03ascii2bin() - CGIAR ASCII-Datei nach Binärdatei konvertieren

Ausführliche Funktionsbeschreibungen

Ausführliche Beschreibungen aller geodätischen Funktionen dieser Funktionsgruppe finden Sie hier im online-Handbuch!

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.

KilletSoft Logo Jubiläum
 
Guter Service zahlt sich aus - 25 Jahre Geosoftware von KilletSoft!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Updates
 
Der Zeitraum, in dem Sie kostenlose Updates unserer Programme nutzen können, ist verlängert worden!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Innovationspreis 2016
 
Award 2016 Zum zweiten mal in Folge haben geodätische Programme von KilletSoft den Innovationspreis der Initiative Mittelstand gewonnen.
 Zertifikat TRANSDAT...
 Zertifikat ORTWIN...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL / TRANSDAT
 
Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien.
 Lesen Sie das Arbeitspapier...

KilletSoft Logo WINDOWS© 10 compatible
 
Win10 kompatibel Unsere Software hat das Zertifikat "WINDOWS© 10 compatible" erhalten. Damit erfüllt sie den Kompatibilitätsstandard von Microsoft WINDOWS© 10.

KilletSoft Logo NTv2 Hamburg
 
Hochgenaue NTv2-Datei des Bundeslandes Hamburg kostenlos für TRANSDAT- und GeoDLL-Nutzer.
 Laden Sie die NTv2-Datei ...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL
 
GeoDLL unterstützt Zeitzonenberechnungen unter Einbezug der Küstenzonen.
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo TRANSDAT / GeoDLL
 
Das Programm und die DLL unterstützen nur alle HARN / HPGN -Bezugssysteme der USA.
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
 
Die neuen Versionen der Programme TRANSDAT und SEVENPAR unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit  neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Nutzer kann nun Sprachdateien für sich und unsere Kunden zusammenstellen.