Killet Software Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der öffentliche Dienst.
Seitenhauptbereich drucken  •    Kontakt  •    Impressum
Deutsch English Française Española Português

Geodaten International - Weltweite Datenbank der Länder mit georeferenzierten Städten, Gemeinden, Postleitzahlen und Verwaltungseinheiten mit WGS84- und UTM-Koordinaten und Geländehöhen zur Geokodierung, Datenanreicherung, Umkreissuche, Navigation und Entfernungsberechnung als Text, CSV, SDF, dBase, SQL Dateien mit ANSI, UTF8, Unicode Zeichensatz.

Geodaten International - Version 8.10 - Letztes Update am 12. Juli 2016
Die letzten wichtigen Änderungen

  1. Die Länder-Datenbanken werden jeweils bei Bestellung aktualisiert.
  2. Datenbank Germany auf Datenstand Januar 2016 aktualisiert.
  3. 249 Länder-Datenbanken insgesamt.
  4. Neue Ländergruppe "Naher Osten".

Internationale Geodaten als Referenzdaten für Ihr Unternehmen

xBase-Beispiel Großbritannien
xBase-Beispiel mit Geodaten aus England

xBase-Beispiel Großbritannien
CSV-Beispiel Deutschland
CSV-Beispiel mit Geodaten aus Deutschland

CSV-Beispiel Deutschland
CSV-Beispiel USA
CSV-Beispiel mit Geodaten aus den USA

CSV-Beispiel USA

Die Datenbanktabellen fast aller Länder der Welt enthalten Städte und Gemeinden, Ortsteile und Lokalitäten sowie Postleitzahlen mit Georeferenzen für eindeutige örtliche Zuordnungen und Entfernungsberechnungen. Jeder Datensatz ist georeferenziert und verwendet Länge/Breite und UTM-Koordinaten mit WGS84-Datum, so dass die Daten einfach durch die Verwendung geographischer Standardformate in Karten dargestellt und in beliebige GIS Systeme importiert werden können. Weitere Inhalte sind administrative und statistische Verwaltungseinheiten, Höhenlagen und Zeitzonen sowie die Darstellung der Koordinaten in verschiedenen Ausprägungen. Die Daten stehen länderübergreifend mit einer einheitlichen Struktur als CSV-, SDF- und xBase-Dateien im UTF8-Format zur Verfügung, so dass sie problemlos in beliebiger Standardsoftware und in eigenen Applikationen verwendet werden können. Die Ortsdaten der Geodaten International liegen in landestypischer Genauigkeit und hoher Aktualität vor und unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle.

Geodaten International - Ausführliche Programmbeschreibung
Internationale Geodaten für die Geokodierung, Datenanreicherung, Umkreissuche, Navigation und Entfernungsberechnung

Sie können Ihre eigenen Unternehmensdaten mit den "Geodaten International" verbinden. Das ist sinnvoll, wenn Ihre Unternehmensdaten mit Georeferenzen, örtlichen oder postalischen Merkmalen angereichert werden müssen. So können z.B. schon während der Datenerfassung Adressen vervollständigt oder abgeglichen werden. Oder man möchte zu einem Adressmerkmal einen örtlichen Bezug, eine Georeferenz, herstellen. Georeferenzen können z.B. dafür verwendet werden, potentiellen Kunden in einer Umkreissuche die nächstgelegene Filialen einer Geschäftskette zu nennen. Mit Hilfe von Georeferenzen lassen sich Gebietsaufteilungen, Statistiken oder Übersichtskarten anfertigen. Städten, Gemeinden und Postleitzahlen können die übergeordneten Verwaltungseinheiten zugeordnet werden.

Themenauswahl

Weitere Beispiele für die Verwendung der Datenbanktabellen

Entfernungen zwischen Orten oder postalischen Gebieten können mit den in den Datenbanktabellen enthaltenen Koordinaten ermittelt werden. Als Georeferenzen stehen dafür in allen Ländertabellen UTM-Koordinaten im natürlichen und in einem einheitlichen Meridianstreifen und geographische Koordinaten in Grad- und Grad/Minute/Sekunde-Notation zur Verfügung. Mit den Höhenangaben aus einem digitalen Höhenmodell kann die Geländehöhe jedes Ortes festgestellt werden.

Geographische Koordinaten in Grad-Notation eignen sich besonders gut für Kartendarstellungen und Recherchen in Google Earth. Hier ist eine  Internet-URL unter Verwendung der freien Google StaticMap-API mit der Koordinate der Freiheitsstatue in New York zur Darstellung einer kleinen Karte. Der erste Wert hinter dem Identifizierer "center" ist die geographische Breite, dann folgt die geographische Länge. Die unten abgebildete URL kann direkt in einem anchor-tag eingefügt werden um den Kartenausschnitt darzustellen.

http://maps.google.com/maps/api/staticmap
?center=40.689257,-74.044571
&zoom=19
&size=640x640
&maptype=roadmap
&markers=color:red%7Clabel:K%7C40.689257,-74.044571
&sensor=false

All diese Möglichkeiten bieten die Ländertabellen, die im folgenden Text nur kurz beschrieben sind. Eine ausführliche Beschreibung, Hinweise zur Verwendung der Tabellen und viele Testdaten finden Sie in der  Download-Datei.

 Zur Themenauswahl

Verfügbare Ländergruppen und Einzelländer

Ländergruppen
 Ländergruppe Deutschl./Österr./Schweiz (5 Dateien)
 Ländergruppe Deutschland + Nachbarn (14 Dateien)
 Ländergruppe West-Europa (39 Dateien)
 Ländergruppe Ost-Europa (27 Dateien)
 Ländergruppe Gesamt-Europa (66 Dateien)
 Ländergruppe Nord-Amerika (6 Dateien)
 Ländergruppe Mittel-Amerika + Karibik (25 Dateien)
 Ländergruppe Süd-Amerika (13 Dateien)
 Ländergruppe Austral-Asien + Pazifik (17 Dateien)
 Ländergruppe Asien (46 Dateien)
 Ländergruppe Naher Osten (22 Dateien)
 Ländergruppe Afrika (49 Dateien)
 Ländergruppe Weltweit (244 Dateien)
Geodaten West-Europa
 Aland (Finnl) (sv 32)    Griechenland (el 1.100)   Niederl-PLZ4 (nl 5.300)
 Aland (Finnl) (fi 32)    Griechenland (en 1.100)   Norwegen (no 3.100)
 Andorra (ca 47)          Guernsey (en 3.300)       Österreich (de 19.000)
 Belgien (fr 2.700)       Insel Man (en 4.700)      Portug-PLZ4 (pt 36.000)
 Belgien (nl 2.700)       Irland (en 3.200)         San Marino (it 43)
 Dänemark (da 1.000)      Island (is 150)           Schweden (sv 11.000)
 Deutschland (de 110.000) Italien (it 16.000)       Schweiz (it 5.400)
 Faroe (sv 110)           Jersey (en 2.100)         Schweiz (de 5.400)
 Finnland (sv 3.000)      Liechtenstein (de 18)     Schweiz (fr 5.400)
 Finnland (fi 3.000)      Luxemburg (fr 8.100)      Spanien (es 37.000)
 Frankreich (fr 39.000)   Luxemburg (de 8.100)      Vatikan (it 1)
 Gibraltar (en 5)         Malta (mt 11.000)         Zypern (el 1.100)
 GrBrit-PLZ4 (en 43.000)  Monaco (fr 120)           Zypern (en 1.100)
Geodaten Ost-Europa
 Albanien (sq 3.000)      Mazedonien (en 1.800)     Slowakei (sk 4.200)
 Bosnien/Herz. (bs 660)   Mazedonien (mk 1.800)     Slowenien (sl 550)
 Bulgarien (en 5.800)     Moldawien (ro 1.900)      Tschechien (cs 16.000)
 Bulgarien (bg 5.800)     Montenegro (sz 1.200)     Türkei (tr 46.000)
 Estland (et 5.600)       Polen (pl 73.000)         Ukraine (en 30.000)
 Ex-Jugoslaw. (en 1.700)  Rumänien (ro 37.000)      Ukraine (uk 30.000)
 Kroatien (hr 6.700)      Russland (ru 43.000)      Ungarn (hu 4.000)
 Lettland (lv 7.000)      Russland (en 43.000)      Weißrussland (en 24.000)
 Litauen (lt 33.000)      Serbien (sr 4.700)        Weißrussland (ru 24.000)
Geodaten Nord-Amerika
 Bermudas (en 100)        Kanada-PLZ3 (en 8.400)    Saint-Pierre (fr 3)
 Grönland (en 32)         Mexiko (es 130.000)       USA (en 60.000)
Geodaten Mittel-Amerika und Karibik
 Am. Jungf. In (en 14)    Dominik. Rep. (es 890)    Martinique (fr 34)
 Anguilla (en 14)         El Salvador (es 3.400)    Montserrat (en 24)
 Antigua (en 49)          Guadeloupe (fr 33)        Nicaragua (es 3.900)
 Bahamas (en 130)         Guatemala (es 520)        Panama (es 11.000)
 Barbados (en 2.600)      Haiti (fr 8.300)          Puerto Rico (en 2.700)
 Belize (en 400)          Honduras (es 30.000)      Sint Maarten (en 8)
 Costa Rica (es 7.600)    Jamaika (en 300)          TurksCaicos (en 7)
 Curacao (en 28)          Kaimaninseln (en 14)
 Dominica (en 130)        Kuba (es 210)
Geodaten Süd-Amerika
 Argentinien (es 22.000)  Falkland-Ins. (en 2)      Suriname (es 540)
 Bolivien (es 13.000)     Fran. Guayana (fr 25)     Uruguay (es 610)
 Brasil-PLZ5 (pt 23.000)  Kolumbien (es 14.000)     Venezuela (es 32.000)
 Chile (es 340)           Paraguay (es 320)
 Ecuador (es 1.300)       Peru (es 96.000)
Geodaten Afrika
 Ägypten (ar 5.700)       Kenia (en 6.500)          Sambia (en 11.000)
 Ägypten (en 5.700)       Kongo DemRep (en 25.000)  Senegal (fr 14.000)
 Algerien (fr 2.300)      Liberia (en 13.000)       Sierra Leone (en 1.300)
 Angola (pt 14.000)       Libyen (en 770)           Simbabwe (en 840)
 Äthiopien (en 16.000)    Madagaskar (fr 17.000)    Somalia (en 9.400)
 Benin (fr 520)           Malawi (en 620)           Südafrika (en 11.000)
 Botswana (en 480)        Mali (fr 17.000)          Sudan (en 7.200)
 Burkina Faso (fr 1.900)  Marokko (fr 2.000)        Südsudan (en 4.900)
 Burundi (fr 8.700)       Mauretanien (en 8.300)    Swasiland (en 81)
 Elfenbeinküst (fr 6.500) Mauritius (en 170)        Tansania (en 2.700)
 Eritrea (en 3.800)       Mayotte (fr 17)           Togo (en 300)
 Franz. Südgb. (fr 8)     Mosambik (pt 9.600)       Tschad (fr 10.000)
 Gabun (en 43)            Namibia (en 1.800)        Tunesien (fr 4.800)
 Ghana (en 9.500)         Niger (fr 22.000)         Uganda (en 5.200)
 Guinea (en 6.500)        Nigeria (en 54.000)       ZentAfr. Rep. (fr 7.600)
 Kamerun (fr 10.000)      Reunion (fr 37)
 Kapverden (pt 34)        Ruanda (en 9.600)
Geodaten Asien
 Afghanistan (en 36.000)  Japan (kt 110.000)        Nordkorea (en 720)
 Armenien (en 890)        Japan (ja 110.000)        Pakistan (en 11.000)
 Armenien (hy 890)        Kambodscha (en 14.000)    Philippinen (en 41.000)
 Aserbaidschan (az 1.600) Kasachstan (ru 2.500)     Singapur (en 120.000)
 Aserbaidschan (en 1.600) Kasachstan (en 2.500)     Sri Lanka (en 13.000)
 Bangladesch (en 1.300)   Kirgisistan (ru 910)      Südkorea (ko 50.000)
 Bhutan (en 200)          Kirgisistan (en 910)      Südkorea (en 50.000)
 Brunei (en 540)          Laos (en 10.000)          Taiwan (zh 370)
 China (zh 26.000)        Macao (zh 7)              Taiwan (en 370)
 China (en 26.000)        Macao (en 7)              Thailand (en 7.300)
 Georgien (en 4.900)      Malaysia (en 53.000)      Thailand (th 7.300)
 HongKong (zh 18)         Malediven (en 5.500)      Uzbekistan (ru 2.900)
 HongKong (en 18)         Mongolei (en 1.700)       Uzbekistan (en 2.900)
 Indien (en 140.000)      Mongolei (mn 1.700)       Vietnam (vi 140.000)
 Indonesien (en 26.000)   Myanmar (en 31.000)
 Japan (en 120.000)       Nepal (en 910)
Geodaten Austral-Asien und Pazifik
 Am. Samoa (en 79)        Kiribati (en 120)         Nord Marianen (en 15)
 Am.ÜberseeIns (en 11)    Marshall Ins. (en 2)      Osttimor (en 2.700)
 Australien (en 15.000)   Mikronesien (en 74)       Palau Republ. (en 16)
 Cookinseln (en 15)       Neukaledonien (fr 50)     Pap.-Neuguin. (en 310)
 Franz. Polyn. (fr 93)    Neuseeland (en 45.000)    WallisFutuna (fr 36)
 Guam (en 30)             Niue (NeuSl.) (en 13)
Geodaten Naher Osten
 Bahrain (en 430)         Jordanien (ar 5.700)      Oman (en 6.300)
 Irak (en 10.000)         Jordanien (en 5.700)      Saudi Arabien (en 15.000)
 Iran (en 390)            Katar (en 100)            Saudi Arabien (ar 15.000)
 Iran (ar 390)            Katar (ar 100)            Syrien (ar 5.300)
 Israel (he 3.100)        Kuwait (ar 720)           Syrien (en 5.300)
 Israel (en 3.100)        Kuwait (en 720)           UnitArabEmi (en 930)
 Jemen (en 30.000)        Libanon (ar 910)
 Jemen (ar 30.000)        Libanon (en 2.700)
Hohe PLZ-Auflösung
 Brasil-PLZ8 (pt 910.000) Kanada-PLZ6 (en 860.000)  Portug-PLZ7 (pt 200.000)
 GrBrit-PLZ7 (en 1.7 Mio) Niederl-PLZ6 (nl 460.000)

In Klammern stehen die für das jeweilige Land verwendete Sprachausprägung im ISO 3166-1 ALPHA-2-Format und die Anzahl der verfügbaren Datensätze. Punktdaten weiterer Länder bieten wir Ihnen gern auf Anfrage an.

 Zur Themenauswahl

Datenfelder einer Ländertabelle

Die verfügbaren Ländertabellen enthalten unterschiedlich viele Datensätze mit georeferenzierten Ortsdaten und postalischen Daten. detaillierte Informationen, Verknüpfungsmöglichkeiten mit anderen Datenbanktabellen, Hinweise zur Verwendung der Georeferenzen und die Formeln zur Entfernungsberechnung finden Sie in den Dateien des downloads oder im  Datenblatt. Diese Datenfelder sind in den Ländertabellen enthalten:

  1. Eindeutige ID des Kontinents
  2. Eindeutige ID des Landes (ISO 3166-1 ALPHA-2)
  3. Eindeutige ID der Sprache (ISO 639-1 ALPHA-2)
  4. Postleitzahl
  5. Stadt- / Gemeinde- / Ortsname
  6. Ortsteilname
  7. Verwaltungs-ID (z.B. in Deutschland: Gemeindeschlüssel)
  8. Name der 1. administrativen Einheit (z.B. Bundesland)
  9. Name der 2. administrativen Einheit (z.B. Bezirk)
  10. Name der 3. administrativen Einheit (z.B. Landkreis / Region)
  11. Geographische Länge in Grad-Notation
  12. Geographische Breite in Grad-Notation
  13. Geographische Länge in Grad/Minuten/Sekunden-Notation
  14. Geographische Breite in Grad/Minuten/Sekunden-Notation
  15. UTM Ost-/Rechtswert des natürlichen Meridianstreifens
  16. UTM Nord-/Hochwert des natürlichen Meridianstreifens
  17. UTM Ost-/Rechtswert eines einheitlichen Meridianstreifens
  18. UTM Nord-/Hochwert eines einheitlichen Meridianstreifens
  19. UTM Streifennummer des einheitlichen Meridians und Hemisphäre
  20. Geländehöhe über dem Meeresspiegel
  21. Differenz zur Weltzeit UTC
  22. Monat der letzten Datenaktualisierung

 Zur Themenauswahl

Qualität der Geodaten der jeweiligen Länder

Die Geodaten des Produkts "Geodaten International" stammen aus offiziellen Quellen, es handelt sich nicht um open-source-Daten!

Die hier angebotenen Geodaten unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle. Die den den "Geodaten International" der einzelnen Länder zugrunde liegenden Rohdaten werden von dort ansässigen Behörden, Institutionen und Lieferanten erfasst. Die Qualität der Rohdaten ist demzufolge von der Infrastruktur des jeweiligen Landes und den dortigen Möglichkeiten abhängig. Geodaten der Industrienationen weisen deshalb i. d. R. eine höhere Qualität auf als die der Schwellenländer. Die Geodaten werden von darauf spezialisierten Fachleuten nach dem besten Wissen aus diesen Rohdaten ausgearbeitet, berechnet und normiert. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aus den Rohdaten resultierende Abweichungen oder gar Fehler im geringen Maße nicht auszuschließen sind und nicht bemängelt werden können.

 Zur Themenauswahl

Verwendung der in den Ländertabellen enthaltenen Koordinaten

Die Koordinaten liegen als geographische Koordinaten Länge/Breite und als UTM-Koordinaten UTM Ost/Rechts und UTM Nord/Hoch des natürlichen Meridianstreifens und eines einheitlichen Meridianstreifens vor. Durch die landesweite Umrechnung aller UTM-Koordinaten auf den selben Meridianstreifen können Entfernungen zwischen zwei Punkten durch die einfache Anwendung des Pythagoras-Satzes ausgerechnet werden. Das hat gegenüber der Berechnung mit geographischen Koordinaten (siehe unten) den Vorteil, dass die Berechnung wesentlich einfacher und viel schneller ist. Das Ergebnis ist die Entfernung zwischen den Punkten in Metern. Detaillierte Informationen und Hinweise zur Verwendung der Georeferenzen finden Sie in den Dateien des downloads oder im  Datenblatt.

Formel für die Entfernungsberechnung mit UTM-Koordinaten:
difEast  := abs(UTM_E_CENT_1 - UTM_E_CENT_2)
difNorth := abs(UTM_N_CENT_1 - UTM_N_CENT_2)
distance := sqrt(difEast * difEast + difNorth * difNorth)
mit
UTM_E_CENT_1:    Ost / Rechtswert der ersten Koordinate
UTM_N_CENT_1:    Nord / Hochwert der ersten Koordinate
UTM_E_CENT_2:    Ost / Rechtswert der zweiten Koordinate
UTM_N_CENT_2:    Nord / Hochwert der zweiten Koordinate
abs():           Absolutbetrag
sqrt():          Quadratwurzel
distance:        Das Ergebnis ist die Entfernung in Meter

Geographische Koordinaten sind in Länge und Breite angegeben. Meist werden Länge und Breite in der Grad/Minuten/Sekunden-Notation dargestellt. Damit man mit den Koordinaten rechnen kann, müssen die Minuten- und Sekundenanteile in Teile eines Grades umgerechnet werden. Die Darstellung von Länge und Breite in Graden nennt man die dezimale Notation. Für eine Entfernungsberechnung werden die Länge und Breite des ersten Punktes (Lon1, Lat1) und die Länge und Breite des zweiten Punktes (Lon2, Lat2) benötigt. Wenn eine Längenangabe ein negatives Vorzeichen hat, liegt der Punkt westlich vom Nullmeridian Greenwich, sonst östlich davon. Wenn eine Breitenangabe ein negatives Vorzeichen hat, liegt der Punkt auf der südlichen Erdhalbkugel, sonst auf der nördlichen Erdhalbkugel.

Darstellung der Länge und Breite einer Koordinate in der
Grad/Minuten/SeKunden-Notation (Datenfelder LON_GEO und LAT_GEO).
| Zwei bis dreistelliger Gradanteil der Koordinate (d)
|  | Zweistelliger Minutenanteil der Koordinate (m)
|  | | Zweistelliger Sekundenanteil der Koordinate (s)
|  | |  | Nachkommaanteil einer Sekunde (s)
dddmmss.ss
mit
d:        Gradanteil (degree) der Länge oder Breite
m:        Minutenanteil der Länge oder Breite
s:        Sekundenanteil mit Nachkommastellen der Länge oder Breite

Umrechnung der Längen und Breiten der beiden Koordinaten in die dezimale
Notation. Dieser Schritt entfällt bei direkter Verwendung Geographischer
Koordinaten in dezimaler Notation (Datenfelder LON_DEC und LAT_DEC).
Lon1d = d + (m / 60) + (s / 3600)
Lat1d = d + (m / 60) + (s / 3600)
Lon2d = d + (m / 60) + (s / 3600)
Lat2d = d + (m / 60) + (s / 3600)
mit
Lon1d:    Dezimale Länge des ersten Punktes
Lat1d:    Dezimale Breite des ersten Punktes
Lon1d:    Dezimale Länge des zweiten Punktes
Lat1d:    Dezimale Breite des zweiten Punktes

Zur weiteren Berechnung werden die Längen und Breiten zunächst in das
Bogenmaß umgerechnet. Die Einheit des Bogenmaß ist [Rad].
Lon1r = Lon1d * PI / 180
Lat1r = Lat1d * PI / 180
Lon2r = Lon2d * PI / 180
Lat2r = Lat2d * PI / 180
mit
Lon1r:    Bogenmaß der Länge des ersten Punktes
Lat1r:    Bogenmaß der Breite des ersten Punktes
Lon1r:    Bogenmaß der Länge des zweiten Punktes
Lat1r:    Bogenmaß der Breite des zweiten Punktes
PI:       Kreiskonstante Pi (3,14...)

Jetzt sind die Lßngen und Breiten der beiden Koordinaten soweit vorbereitet,
dass sie in die Formel zur Entfernungsberechnung eingesetzt werden können.
distance = r * acos[sin(Lat1r) * sin(Lat2r)
           + cos(Lat1r) * cos(Lat2r) * cos(Lon2r - Lon1r)]
mit
sin():    Sinus-Funktion
cos():    Cosinus-Funktion
acos():   Arcus Cosinus-Funktion
r:        Erdäquatorradius = 6378137 Meter
distance: Entfernung in Meter

Die Umrechnung der geographischen und UTM-Koordinaten in landesspezifische Koordinaten oder in ein anderes Koordinaten- und/oder Bezugssystem kann mit dem Koordinatentransformationsprogramm  TRANSDAT oder als Auftragsarbeit durchgeführt werden.

 Zur Themenauswahl

Konvertierung in das benötigte Datenformat

Die Datenbanktabellen liegen im Dateiformat CSV (Comma Separated Values) vor. Als Zeichensatz wird das UTF8 character set verwendet. Dieses Format wird sehr oft verwendet und Sie können die Daten in den meisten Fällen direkt in das von Ihnen benötigte System importieren.

Das von der Seite  herunterladbare Freeware-Programm CONVERT konvertiert die Datenbanktabellen in andere Datenformate und Zeichensätze mit der erforderlichen Sortierung und Auswahl. Mit dem Programm können die CSV-Daten beispielsweise in das SDF-Format (Simple Document Format) oder in das dBase-Format konvertiert werden. Zur Nutzung der Daten auf verschiedenen Plattformen kann zwischen den Zeichensätzen ASCII, ANSI, UTF8 und UniCode gewählt werden. Dadurch wird der Import der Daten in jedes beliebige Datenbankmanagementsystem oder Dateisystem möglich.

Für den Import in MySQL- oder SQL-Datenbanken kann das erforderliche "CREATE TABLE"-Skript erzeugt werden. Weiterhin ist die Selektion der Daten nach Datenfeldern und Datensätzen möglich. Außerdem können die Daten nach beliebigen Datenfeldern sortiert werden. Daten aus mehreren Dateien lassen sich zu einer gemeinsamen Datei zusammenfügen.

Hier können Sie sich einige  Bildschirmfotos des Konverters ansehen.

 Zur Themenauswahl

Lizenzmodelle zur Nutzung der Ländertabellen

Die hier beschriebenen  Lizenzmodelle erfordern nur eine einmalige Zahlung. Es werden keine zusätzlichen Zahlungen in Abhängigkeit von der Anzahl der Installationen oder von der Nutzungsdauer erhoben. Die Nutzungsdauer ist unbegrenzt.

Die Daten der vorgestellten Länderdatenbanktabellen können als Datenbestände von Computerprogrammen und Internetauftritten (Applikationen) genutzt und im Rahmen der Applikation an Kunden weitergegeben werden. Die Daten werden für verschiedene Nutzungsarten lizenziert:

  1. Eine Einfachlizenz für eine Datenbanktabelle berechtigt den Lizenznehmer zur Verwendung der Tabelle in einer einzelnen Applikation des Lizenznehmers. Die damit ausgestattete Applikation des Lizenznehmers darf an beliebig viele Kunden weitergegeben werden oder als einzelne Internetapplikation auf einem Server des Lizenznehmers oder seines Internetproviders betrieben werden.
  2. Eine Generallizenz für eine Datenbanktabelle berechtigt den Lizenznehmer zur Verwendung der Tabelle in beliebig vielen Applikationen des Lizenznehmers. Die damit ausgestatteten Applikationen des Lizenznehmers dürfen an beliebig viele Kunden weitergegeben werden und als Internetapplikationen auf einem oder mehreren Servern des Lizenznehmers oder seines Internetproviders betrieben werden.

 Zur Themenauswahl

Preise und Bezugsquelle

Preise und Bezugsquellen für dieses und andere Softwareprodukte entnehmen Sie bitte der  Preisliste. Bestellen Sie das die "Geodaten International" mit dem elektronischen  Bestellformular.

 Zur Themenauswahl

Download der Testdaten und des Datenkonverters

Eine Auswahl von  Testdaten einiger Länder mit detaillierten Datenbeschreibungen und mit ausführlichen Hinweisen zur Verwendung der Daten kann als ZIP-gepackte Datei vom Internet heruntergeladen werden. Das von uns entwickelte Freeware-Programm  CONVERT zum Konvertieren und Anpassen der Daten steht bei Bedarf zum download zur Verfügung. Zum Entpacken der Download-Dateien benötigen Sie einen Entpacker, den Sie  von dieser Seite herunterladen können.

 Zur Themenauswahl

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.

KilletSoft Logo Jubiläum
 
Guter Service zahlt sich aus - 25 Jahre Geosoftware von KilletSoft!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Updates
 
Der Zeitraum, in dem Sie kostenlose Updates unserer Programme nutzen können, ist verlängert worden!
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Innovationspreis 2016
 
Award 2016 Zum zweiten mal in Folge haben geodätische Programme von KilletSoft den Innovationspreis der Initiative Mittelstand gewonnen.
 Zertifikat TRANSDAT...
 Zertifikat ORTWIN...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL / TRANSDAT
 
Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien.
 Lesen Sie das Arbeitspapier...

KilletSoft Logo WINDOWS© 10 compatible
 
Win10 kompatibel Unsere Software hat das Zertifikat "WINDOWS© 10 compatible" erhalten. Damit erfüllt sie den Kompatibilitätsstandard von Microsoft WINDOWS© 10.

KilletSoft Logo NTv2 Hamburg
 
Hochgenaue NTv2-Datei des Bundeslandes Hamburg kostenlos für TRANSDAT- und GeoDLL-Nutzer.
 Laden Sie die NTv2-Datei ...
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL
 
GeoDLL unterstützt Zeitzonenberechnungen unter Einbezug der Küstenzonen.
 Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo TRANSDAT / GeoDLL
 
Das Programm und die DLL unterstützen nur alle HARN / HPGN -Bezugssysteme der USA.
 Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
 
Die neuen Versionen der Programme TRANSDAT und SEVENPAR unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit  neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Nutzer kann nun Sprachdateien für sich und unsere Kunden zusammenstellen.