Killet Software Ing.-GbR - kurz: KilletSoft - ist ein Softwareunternehmen, das im Jahr 1991 gegründet worden ist. Die Gesellschaft gliedert sich in die Bereiche "Geodätische Standardsoftware", "Entwicklungswerkzeuge für die Geoinformatik" und "Internationale Geodaten". Die Schwerpunktbranchen der von uns betreuten Unternehmen sind Ingenieurbüros, GIS-Entwickler, Internet-Marketing, Versorgung, Logistik, Telekommunikation, Sicherheitskräfte und der öffentliche Dienst.
Seitenhauptbereich drucken  •    Kontakt  •    Impressum
Deutsch English

Administrative Datenbanken nach der Kreisgebietsreform im Freistaat Sachsen aktualisiert
Kempen, 11. August 2008
Killet Software Ing.-GbR
Pressetext als MS WORD-Datei  herunterladen

Logo Das Unternehmen Killet Software Ing.-GbR, Geo-Software-Entwickler mit Sitz am Niederrhein, hat seine administrativen Datenbanken an die umfangreichen Änderungen durch die räumliche Gebietsstruktur in den neuen Bundesländern angepasst. Damit reagiert das Unternehmen schnell auf die am 1. August in Kraft gesetzte Kreisgebietsreform im Freistaat Sachsen, die zur Reduzierung der Anzahl dortiger Landkreise und kreisfreier Städte von 22 auf 13 geführt hat.
 
Sachsen vor der Reform In den Datenbanken Geodaten Deutschland wurden durch die Kreisreform bedingte Änderungen der Gemeinde- und Kreisnamen, die neuen Kreis-Gemeindeschlüssel, neue KFZ Kennzeichen und andere ortsbezogenen Daten aufgenommen. Auch die Zuordnungen der postalischen Zustellgebiete und der telefonischen Ortsnetzbereiche sowie der Schnee- und Windlastzonen zu den neuen Verwaltungseinheiten sind in den Datentabellen erneuert worden.
 
Sachsen nach der Reform Die Datenbanken enthalten genaue Koordinaten und Geländehöhen der Orte und Ortsteile, Postleitzahlen und Ortsnetzbereiche für die Navigation und Geokodierung, für Umkreissuchen und Entfernungsberechnungen, sowie statistische Daten und die Abbildung der hierarchischen Verwaltungsstruktur. Die Tabellen werden gern in der Internet-Administration, Logistik und Statistik eingesetzt. Weitere Datenbanken ermöglichen die Verknüpfung von Orten mit einer Vielzahl von naturräumlichen und landschaftlichen Informationen. Die Schnee- und Windlastzonen in Verbindung mit den Geländehöhen stehen als ortsbezogene klimatische Daten zur Verfügung, die für die Berechnung statischer Lasten für die Bauausführung benötigt werden.
 
Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zum herunterladen kostenloser Testversionen finden Sie auf der Internetseite http://www.killetsoft.de.

KilletSoft Neuigkeiten Damit Sie immer gut informiert sind, haben wir in dieser Spalte aktuelle Hinweise, Informationen und besondere Angebote für Sie zusammengestellt.

KilletSoft Logo Jubiläum
 
Guter Service zahlt sich aus - 25 Jahre Geosoftware von KilletSoft!
Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Updates
 
Der Zeitraum, in dem Sie kostenlose Updates unserer Programme nutzen können, ist verlängert worden!
Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Innovationspreis 2016
 
Award 2016 Zum zweiten mal in Folge haben geodätische Programme von KilletSoft den Innovationspreis der Initiative Mittelstand gewonnen.
Zertifikat TRANSDAT...
Zertifikat ORTWIN...
Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL / TRANSDAT
 
Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien.
Lesen Sie das Arbeitspapier...

KilletSoft Logo WINDOWS© 10 compatible
 
Win10 kompatibel Unsere Software hat das Zertifikat "WINDOWS© 10 compatible" erhalten. Damit erfüllt sie den Kompatibilitätsstandard von Microsoft WINDOWS© 10.

KilletSoft Logo NTv2 Hamburg
 
Hochgenaue NTv2-Datei des Bundeslandes Hamburg kostenlos für TRANSDAT- und GeoDLL-Nutzer.
Laden Sie die NTv2-Datei ...
Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo GeoDLL
 
GeoDLL unterstützt Zeitzonenberechnungen unter Einbezug der Küstenzonen.
Lesen Sie die Pressemeldung...

KilletSoft Logo TRANSDAT / GeoDLL
 
Das Programm und die DLL unterstützen nur alle HARN / HPGN -Bezugssysteme der USA.
Lesen Sie mehr...

KilletSoft Logo Übersetzer gesucht!
 
Die neuen Versionen der Programme TRANSDAT und SEVENPAR unterstützen Sprachdateien für die Benutzeroberfläche. Da die sprachabhängigen Texte in externen Dateien verwaltet werden, können jederzeit neue Sprachen hinzugefügt werden. Jeder Nutzer kann nun Sprachdateien für sich und unsere Kunden zusammenstellen.