Gruppe NTv2-Gitterdaten

 

 

Die Gruppe "NTv2-Gitterdaten" enthält Funktionen zum Bezugssystemwechsel mit Gitterdateien nach dem NTv2-Standard.

 

Eigenschaften der Funktionsgruppe

Vordefinierte NTv2-Bezugssysteme
Einbinden beliebiger NTv2-Gitterdateien
Unterstützung von Polygonalen Gültigkeitsbereichen in NTv2-Dateien
ASCII-Gitterdateien (.gsa) und binäre Gitterdateien (.gsb)
Umrechnen von ASCII-Gitterdateien in binäre Gitterdateien
Ermitteln der NTv2-Parameter einer Gitterdatei
Ermitteln der zu einem Bezugssystem passenden NTv2-Dateinamen
Download vieler NTv2-Dateien von der KilletSoft-Webseite
Linksammlung zu NTv2-Anbietern auf der KilletSoft-Webseite
HARN-Gitterdateien der US-Bundesstaaten als äquivalente NTv2-Dateien
Gebührenfreie Nutzung einiger sonst kostenpflichtiger NTv2-Dateien
Zugang zu speziell für KilletSoft lizenzierte NTv2-Dateien

 

Funktionen der Gruppe "NTv2-Gitterdaten"

(erfordert zusätzliche Freischaltung der Funktionsgruppe "Koordinatentransformationen")

Hinweise zu den unterstützten NTv2 Gitterdateien

Qualität der Berechnungen mit NTv2

Polygonale Gültigkeitsbereiche

Funktion convntvascii2bin() - NTv2-ASCII-Datei nach Binärdatei konvertieren

Funktion getntvbinaryfile() - Ermittlung der zu einem Bezugssystem passenden NTv2-Dateinamen

Funktion getntvgridcount() - Ermittlung der Anzahl der Subgitter in einer NTv2-Datei

Funktion getntvgridheader() - Ermittlung der Header-Parameter eines NTv2-Subgitters

Funktion getntvheader() - Ermittlung der Header-Parameter einer NTv2-Datei

Funktion getntvrefbelong() - Ermitteln des zweiten NTv2-Bezugssystems

Funktion getntvrefequiv() - Ermitteln eines NTv2-äquivalenten Bezugssystems

Funktion getntvrefstatus() - Ermitteln der NTv2-Zugehörigkeit eines Bezugssystems

Funktion setntvbinaryfile() - Initialisieren einer NTv2-Gitterdaten-Binärdatei für Bezugssystemwechsel

Funktion setntvbinautofile() - NTv2-Binärdatei zum automatischen Aufruf in Warteposition setzen

Funktion setntvpolyvalid() - Polygonale Gültigkeitsprüfung in NTv2-Dateien setzen